Museum Spakenburg

Museum Spakenburg ist ein zeitgenössisches Museum mit einer Ausstellung von Gegensätzen bzgl. der Vergangenheit der Gemeinde Bunschoten.

Das Museum ist in acht verschiedenen Häusern untergebracht und eine Kombination aus einem Innen- und Außenmuseum. Es befindet sich an beiden Seiten des Watersteeg, einer der historischen Gassen in Spakenburg. Auch ein Museumscafé fehlt nicht. Das Museumskomplex besteht aus diversen Wohnungen, einem kleinen Laden, einem Bauernhof mit Heuhaufen sowie einer Räucherei. Die Gesamtfläche beträgt 1.500 m². Es gibt zehn Ausstellungen, ergänzt mit einigen Dauerausstellungen und einer Wechselausstellung. Fazit: Museum Spakenburg ist keine Sammlung alter Gegenstände, sondern ein Ort, an dem lebendige Geschichte erlebt werden kann.

Audiovisuelle Mittel
Die verschiedenen Themen werden mit den neuesten audiovisuellen Mitteln unterstützt. Wunderschöne Fotos und Filme vermitteln einen Eindruck, wie es dort früher ausgesehen hat.

Bottertochten
Das Museum organisiert auch Rundfahrten mit Fischerbooten auf dem authentischen Bunschoter Fischerboot BU 210.

 

Preise