Amersfoortse Kei

Kontakt

Adresse:
hoek Stadsring/Arnhemsestraat 28
3800 Amersfoort
Route planen
Entfernung:

Steineschlepper

Freiherr Everhard Meyster entdeckte einen 7.157 kg schweren Findling auf der Leusderheide und wettete mit Freunden, dass er genug Menschen versammeln könnte, um den Stein über die Stadtmauergrenze zu schleppen. Mit großer Begeisterung, viel Bier und frischen Brezeln schafften 400 Einwohner von Amersfoort die ganze Aktion. Da es sich im Grunde um einen großen Witz seitens des Freiherrn handelte, wurde die Stadt anschließend belächelt. Aus Scham begruben die 'Steineschlepper' den Amersfoortse Kei am Varkensmarkt und buddelten ihn erst im Jahre 1913 wieder aus. Als die Scham bei den Einwohnern verschwunden war, wurde der Findling als Symbol ihres Stolzes ausgestellt.